Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind. Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du sie zum letzten Mal gelesen hast.

[Freunde] once upon a time, it was paradise
Sailor Anima Mates
#1

Once upon a time, it was paradise; Think I'm gonna miss these harbor lights, but it's time to let it go. Once upon a time, it was made for us. Woke up one day, it had turned to dust. Baby, we were found, but now we're lost. So it's time to let it go. So won't you slide away. Back to the ocean, I'll go back to the city lights...
» Asuka Watanabe » Sailor Galaxia
» 25 Jahre » Floristin » vergeben

Ob man sich über einen Neuanfang freuen sollte? Vermutlich, wenn man denn wüsste, dass es einer ist. Die 25-jährige Frau würde es eher als eine Illusion ihres Geistes interpretieren, doch hielt das Pflegepersonal Asuka Watanabe eher geistig mehr als nur verwirrt. Ihre Träume, oder sollte man eher Alpträume sagen, quälen sie schon eine Weile und ihr ist keineswegs bewusst, wieso. Warum gerade sie? Sie war doch nur eine einfache Frau, doch stattdessen wurde sie von diesen besagten Träumen dazu getrieben nicht mehr zwischen Realität und Fiktion unterscheiden zu können. Fremde Welten, Planeten, welche ihr unbekannt erschienen, unbekannte Personen. Ein wirkliches Leben führte die junge Frau mit den langen, blonden Haaren nicht. Zwischen Realität und Illusion hin und her zu wechseln, stellt sich anstrengender heraus als man vermuten mochte. Ihr Leben als Sailor Galaxia hat sie gänzlich vergessen, lediglich die Träume blieben von ihrem Vermächtnis übrig. Doch dieses Vermächtnis wird sie bis ans Ende ihrer Tage verfolgen. Ob als drohende und warnende Erinnerung oder als schmerzhafte und schemenhafte Träume wird sich noch zeigen. Sie hat damals viele Leben zerstört, Leben geraubt und Unheil verbreitet weshalb es jetzt um so surrealer wirkt, dass die junge Frau, einst so mächtig und gnadenlos, unter ihren Taten leidet, so oder so.

» Reiko Aya » Sailor Aluminum Siren
» 22 Jahre » Journalistin » vergeben

Auch du kamst unter schwierigen Bedingungen an die Macht dich in eine Sailor Kriegerin zu verwandeln und so die Senshi deines Planeten sein konntest. Ob es egoistisch erscheinen mag oder nicht, obliegt deiner Einschätzung und nur deiner alleine. Sonst war ja auch niemand anwesend gewesen. Nach Galaxias Bestreben die ganze Galaxie unter sich zu vereinen und anzuführen, wurde dein Planet genauso zerstört wie etlich andere. Du jedoch stelltest dich in den Dienst der so zerstörerischen Kriegerin und wurdest zu ihrer Untergebenen. Nicht die einzige, wie sich schnell herausstellte. Du solltest nach Sternenkristallen Ausschau halten und dies wenn möglich für sie stehlen. Eigentlich klang dies ja nach einer einfachen Aufgabe oder nicht? Wäre da nicht Sailor Moon und ihr penetrant auftretende Freundinnen bzw. Kriegerinnen, welche dir oft genug einen Strich durch die Rechnung zogen. Da konnte dir nicht einmal Sailor Lead Crow helfen, mit der du dich über die Zeit hinweg angefreundet hast. Bewundernswert, wenn man bedenkt, wie anhänglich und anstrengend du sein kann und wie oft du ihr vermutlich gegen den Strich gequasselt hast. Dein Versagen ging soweit, dass du von Galaxia selbst vernichtet wurdest. Für ihre Geduld war sie ja nicht gerade bekannt. Überraschenderweise wurde du wiedergeboren, kannst dich aber an absolut nichts erinnern. Du denkst immer noch einfach nur eine Journalistin auf der Erde zu sein. Keine Erinnerung an deine Vergangenheit, dein Alter Ego oder die Erfahrungen, welche du damals machen musstest.

» Akane Karasuma » Sailor Lead Crow
» 24 Jahre » Journalistin » vergeben

Du bist eine weitere Kriegerin im Repertoire in der Hand der vom Chaos besessenen Sailor Kriegerin. Gemeinsam mit ihr und einigen anderen kommst du auf die Erde und suchst nach echten Sternenkristallen, gesehen hast du bist jetzt aber noch keinen dieser Teile. Auch sie gibt sich, wie Sailor Aluminium Seren, als Journalistin aus um optimal nahe an ihren Opfern zu sein. Es passte dir jedoch weniger, dass man die Verantwortung für etwaige Entscheidungen der bevorstehenden Missionen in Sirens Hände legte. Trotzdem griffst du ihr hilfreich unter die Arme und suchtest zahlreiche Opfer für sie aus. Mit ihr verbindet dich weit mehr als eine einfache Freundschaft, Siren bringt dich faktisch zur Weißglut und treibt dich auf die Spitze einer Palme und darüber hinaus wenn es sein muss. Ihr seid wie Yin und Yang, ihr könnt nicht miteinander aber auch nicht ohne einander. Durch das fortdauernde Scheitern wurde ihre Partnerin und Freundin vor ihren Augen von Galaxia vernichtet, in dem sie ihr ihre Armreifen abnahm. Ihre neue Partnerin wurde Sailor Tin Nyanko, welche nicht gerade ein gutes Wort an der Verstorbenen ließ. Dies rückte sie nicht gerade in ein gutes Licht bei Sailor Lead Clow. Ausgerechnet deine neue Partnerin fällt dir in den Rücken, attackiert dich und du wirst von einem schwarzen Loch verschluckt und kommst vermutlich hinten links beim Mond wieder raus. Nein, du lässt dein Leben an jenem Tag und leistest so quasi deiner alten Freundin Gesellschaft. Am Ende der Schlacht gegen Galaxia wurdest du ohne Erinnerung wiedergeboren und lebst wieder auf der Erde; als Journalistin. Ironisch, nicht wahr.

» Nezu Nakamura » Sailor Iron Mouse
» 20 Jahre » TV-Moderatorin » frei

Die nächste im Bunde der Untertanen von Galaxia bist du, Sailor Iron Mouse. Gemeinsam mit anderen Kriegerinnen suchst du für Galaxia nach echten Sternenkristallen. Schließlich will ihr Bos endlich die Galaxia erobern und darüber herrschen. Du übernimmst einen Part in im Fernsehen um so näher an deine Opfer heranzukommen und ihnen ihre Sternenkristalle zu stehlen. Sailor Moon und ihr Team machen dir diesbezüglich aber immer einen Strich durch die Rechnung und du steht mit leeren Händen da, immer. Deine Fehlschläge könnte man locker in ein Buch verfrachten und jede einzelne Seite hätte ihr Daseinsberechtuigung. Es geht sogar soweit, dass du es schaffst die wahre Identität von Seiya Kou aufdeckst und ihn ihm Sailor Star Fighter erkennst. Dein letzter Coup sozusagen, davor bist du schon öfters vor ständig auftauchenden Telefonzellen geflüchtet, bevor du der Bestrafung vor Galaxia nicht mehr entkommen konntest. Die Identität von Seiya bringt dich leider nicht wirklich weiter, bevor du dein Wissen teilen kannst, wurde deine Existenz von dieser Erde getilgt. Ich sag ja, Galaxia und Geduld. Und da sagt mal noch einer Schmuck sei nicht gefährlich, gut du wurdest zurück geholt und konntest ein völlig anderes Leben führen. Oder musstest es zumindest, du kannst ja nichts anderes und nahmst einfach an es wäre ganz normal.


» Miaou Nynako » Sailor Tin Nyanko
» 21 Jahre » Journalistin » frei

Kann man den Feind nicht besiegen, so schließe dich ihm an! Jawohl; das klingt genau so als wäre es aus deinem Munde gewandert. Du warst eine gute Seele, eine stolze Sailor Kriegerin die sich freiwillig in den Dienst von Galaxia begab als dein Heimatplanet angegriffen wurde. Nicht nur, dass du freiwillig in den Dienst des Aggressors gings, nein du übernahmst auch Sailor Aluminium Sirens Postion an Lead Crows Seite. Du verspottest Sirens Fehlschläge und machst dich über sie lustig, ohne zu wissen, dass es dir ähnlich ergehen wird. Aber Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall. Sailor Lead Crow versucht mit ihr zusammen zu arbeiten, aber auf lange Sicht sieht geht diese Vorhaben schief und sie weigert sich mit dir weiter zusammen zu arbeiten. Irgendwie ja verständlich, nur nicht für dich. Du suchst dir ebenfalls eine Journalisten Rolle aus um an Sternenkristalle zu kommen. Allerdings, dass einzig beruhigende ist die Tatsache, dass deine ehemalige Partnerin genauso viel Pech hat wie du. Mit Hilfe von Sirens Aufzeichnungen findest du heraus wer Sailor Moon ist und willst dir ihren Sternenkristall unter den Nagel reißen. Die Arbeit lässt du allerdings Akane machen. Das schwarze Loch war gar nicht mal so eine dämliche Idee, der Sternenkristall ihn greifbarer Nähe attackierte sie Akane worauf diese von dem Loch verschluckt wurde. Natürlich mussten die Mächte der Erde in Form von Sailor Moon bzw. ihren Freundinnen eingreifen und alles vermasseln. Dies ging soweit, dass diese es sogar schafften Tin Nyanko halb von Galaxias Einfluss zu befreien. Getrieben von zwei unterschiedlichen Seelen, gut und böse, agiert sie unsicher und wird während des Abschlusskonzertes der Three Lights persönlich von Galaxia vernichtete.


» Abschließend noch ein paar Worte, versprochen es sind auch nicht viele. Es freut mich ja ungemein, dass ihr auch Zeit genommen habt und das Gesuche gelesen habt oder überflogen (sind wir uns ehrlich, überflogen trifft es eher). Die Texte sind eine grobe Zusammenfassung von den Geschehnissen im Anime; Namen und Alter sind natürlich nur Richtlinien, wie es schon der Namen sagt, man kann sich das alles richten. Ich, persönlich, wünsch mir nur jemanden, der ernsthaftes Interesse an den Damen hat. Man muss auch nicht gleich alle vier übernehmen xD Nun zu mir, wie man leicht erkennen kann, nehm ich das Leben eher mit Humor und Geduld. Ich bin selber 32 Jahre jung (jaja ehrlich und so; alt) und arbeite im Schichtbetrieb; ergo kann ich nicht gleich sofort antworten. Ich bemühe mich allerdings um kulante und akkurate Postinggeschwindigkeiten. Neben Galaxia, gehören auch noch Haruka Tenoh, Neflite, Kazuki, Tigerauge und Taiki zu meinem Repertoire und dementsprechend könnte man diesbezüglich auch Bekanntschaften knüpfen, oder was man halt gerne hätte. Zu erreichen bin ich eigentlich so gut wie immer über Discord oder halt old school via PN. Ich liebe es mir Ideen und Geschichten zu meinen Charakteren auszudenken und an Drama fehlt es bestimmt nicht. Darum würde ich mich freuen, wenn ihr ein Teil davon werdet und man gemeinsam an etwas großem arbeiten kann.

» Nun zum eigentlichen Part; dem Board an sich. Ich hab nicht umsonst meinen sechsten Charakter hier im Moonlight Legend was davon zeigt, wie wichtig mit das Board geworden ist und wie heimisch man sich hier fühlen kann. Die Story orientiert sich nach dem endgültigen Ende von Galaxia worauf alle Kriegerinnen ohne Gedächtnis wiedergeboren wurden und ein normales Leben leben. Eine feindliche Präsens macht ihnen jedoch das Leben schwer. Alle Betroffenen müssen sich erst ihre Erinnerung freispielen, sozusagen. Ansonsten gibt es eine L3S3V3-Empfehlung, Profilfelder als Steckbrief, eine tolle Admina und tolle User.
Offline
Zitieren


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.

Nutzungsbedingungen:
Bestätigung
Bitte klicke auf das Kontrollkästchen, das du unten siehst. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.