Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind. Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du sie zum letzten Mal gelesen hast.

[Pairing] A dream of glitter and gold
Ryoji Takenaga | 30-35 Jahre | Professor
#1

You dream of glitter and gold
My heart's already been sold



Setsuna Meioh
20 Jahre
Studentin
vergeben
Setsuna Meioh ist 20 Jahre alt und grundsätzlich ein sehr ernster Mensch. Manche behaupten, sie wäre wohl schon immer sehr erwachsen gewesen und die junge Frau dementiert das auch nicht. Im Allgemeinen spricht sie eh kaum über ihre Familie und Kindheit, hat sie doch das Gefühl, dazu kaum eine Verbindung zu haben. Heute studiert sie Physik an der Mugen Universität. Genauer gesagt sitzt sie gerade an ihrer Doktorarbeit. Ihren Lebensunterhalt verdient sie an der gleichen Institution als wissenschaftliche Mitarbeiterin. Es ist kein großer Lohn, doch es reicht, um ihr Appartement und ihre Ausgaben zu decken. Vor allem aber ist sie so häufig von Menschen umgeben und fühlt sich nicht von der Stille erdrückt, die sie zuhause oftmals verfolgt. In ihrer Freizeit besucht sie gerne Museen oder forscht in der Geschichte. Die Vergangenheit hat sie schon immer fasziniert. Irgendwie ironisch, wenn man bedenkt, dass sie sich an ihre eigene Vergangenheit als Sailor Pluto und ihre Bestimmung als Wächterin des Tores zu Raum und Zeit einfach nicht mehr erinnern kann.



Ryoji Takenaga
30 -35 Jahre
Professor
gesucht
Du bist gerade erst nach Tokio gezogen und das, obwohl deine Frau und dein Kind erst später nachkommen können. Aber man munkelt, dass das die Bedingung der Mugen Universität war für eine Professoren-Stelle, die nicht nur sehr lukrativ sein soll, sondern auch viel Ansehen verspricht. Du konntest also praktisch gar nicht nein sagen. Wie auch? Du bist ehrgeizig und eine Koryphäe auf dem Gebiet der Physik. Jeder wollte dich haben nach deinen letzten Veröffentlichungen, doch die Mugen hat dich bekommen. Dabei bist du nicht gerade ein Charmebolzen, wie sich herausgestellt hat. Eigentlich bist du eher von der sehr direkten Art und wenn du andere damit vor den Kopf stößt, dann ist das doch deren Problem und nicht das deinige. So hast du schon alle wissenschaftlichen Mitarbeiter abgelehnt, die man dir als Assistenten vorgeschlagen hat, hast Schüler ganz offen in deiner Vorlesung als Dummköpfe betitelt und dir in sehr kurzer Zeit einen sehr bestimmten Ruf aufgebaut. Trotzdem holen sich Kolleginnen und Studentinnen gleichermaßen immer wieder gerne eine Abfuhr bei dir, denn du bist einfach unverschämt attraktiv, obwohl du nicht einmal viel Wert darauf legst.
Mit diesem Bild von dir im Kopf taucht Setsuna in deinem Büro auf, nachdem du ihr als neuer Doktorvater zugeteilt worden bist: beeindruckt von deinen Erfolgen, gewappnet für deine Art. Doch womit weder sie noch du haben rechnen können, war das unglaubliche Knistern zwischen euch, das auf den ersten Blick einfach da war. Es hat euch beide überrumpelt. So sehr überrumpelt, dass du ihr den Posten als deine Assistentin angeboten hast und sie zusagte. Doch wie wird es jetzt weitergehen? War das eine einmalige Sache? Oder läuft das gar in eine Richtung, die euch beiden gefährlich werden kann?

Hallo, mein Name ist Mara und ich bin die Spielerin von Setsuna. Wie du vielleicht bemerkt hast, suche ich hier für Setsuna ein eventuelles Pairing. Warum nur eventuell? Weil ich zugegebenermaßen vorsichtig geworden bin und das Ganze gerne erst einmal im Inplay ausprobieren möchte, ob es auch wirklich funktioniert oder ob es sich vielleicht doch einfach anders entwickelt ^^
Allzu viel wollte ich von dem Guten gar nicht vorgeben, denn es soll schließlich dein Charakter werden. So ist der Name durchaus frei wählbar, genauso wie das Alter, wobei es mir da lieb wäre, wenn er deutlich älter als sie ist. Als Avaperson habe ich hier Jōichirō Yukihira vorgeschlagen, aber auch das darfst du gerne verändern, ich würde mir da nur ein Vetorecht einräumen. Wichtig wäre mir, dass er Professor an der Mugen Universität ist und die paar eingestreuten Charaktereigenschaften, die du aber natürlich gerne weiter ausbauen sollst und darfst. Bei der Story würde ich gerne das oben beschriebene als Voraussetzung nehmen und vielleicht bei ihrem zweiten Treffen anknüpfen? Schön fände ich es, wenn sie ein paar Gemeinsamkeiten hätten wie beispielsweise ihre Liebe für die Geschichte. Aber auch da bin ich für jede Schandtat und Idee bereit, wenn du daran gerne etwas ändern würdest. Ich denke, Kommunikation ist da einfach das A und O Wink
Ansonsten hab ich einfach noch ein paar Fakten für dich: Das Board, in dem Setsuna angesiedelt ist, ist das Moonlight Legend, ein Sailor Moon RPG mit L3S3V3-Rating. Wir spielen nach dem Sieg über Galaxia und viele Charaktere sind gerade dabei, ihre Erinnerung zurückzubekommen (Setsuna gehört da auch dazu). Außerdem häufen sich die seltsamen Vorfälle in Tokio, weil neue Feinde angreifen. Ich selbst bin jemand, der versucht spätestens alle zwei Wochen zu posten, was meistens gelingt. Allerdings bin ich sehr geduldig und kann gerne warten, solange man halt nicht nur einfach alle sechs Wochen einen Post setzt, um nicht auf der Blacklist zu landen. Mir liegt diese Story sehr am Herzen, deswegen würde ich sie auch gerne aktiv bespielen und ich freue mich auf jeden, der das mit mir umsetzen möchte <3
Offline
Zitieren


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.

Nutzungsbedingungen:
Bestätigung
Bitte klicke auf das Kontrollkästchen, das du unten siehst. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.