Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind. Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du sie zum letzten Mal gelesen hast.

Kurzgesuche

Sakura Ishida

18 Jahre
Schülerin
kleine Schwester
Avatar: Ema (Brothers Conflict)
frei
Sakura ist drei Jahre jünger als Takeru und somit seine älteste Schwester, auch wenn er sie gerne ‚Kleine‘ nennt. Die beiden haben sowohl ein sehr inniges Verhältnis, als auch noch zwei jüngere Geschwister, ein Mädchen und einen Jungen, die aber typische Nachzügler waren und gerade erst im Teenageralter sind. Insgesamt kann man sagen, dass die Familie Ishida durchaus ein gutes Leben hatte. Während Takeru schon immer die Sportskanone war und mit seiner Schwimmerei auch ein Stipendium in den USA ergatterte, war Sakura immer das Musikgenie. Wenn sie am Klavier sitzt, kann man einfach alles um sich herum vergessen. Beide wurden auch stets in ihren Talenten gefördert.
Vor zwei Jahren nahm Takeru eben erwähntes Stipendium an und ging dafür nach Washington. Und wie es schien, meinte es das Schicksal danach nicht mehr wirklich gut mit der Familie. Denn kurz darauf trennten sich ihre Eltern und während Takeru die Scheidung nur aus der Ferne mitbekam, stand Sakura wohl direkt zwischen den Stühlen. Das alleine hätte vermutlich genügt, denn als alleinerziehende Mutter von vier Kindern hatte man schon zu kämpfen und das veränderte natürlich auch für die Kinder einiges. Doch es folgte direkt der nächste Schicksalsschlag: Ihre Mutter erkrankte an einem schweren Herzleiden, bekam den dringenden ärztlichen Rat, sich nicht mehr anzustrengen und konnte das mit zwei Kindern in der Pubertät natürlich nicht umsetzen. Dass auch Sakura, die gerade mitten in ihrem Abschlussjahr der Oberschule steckt, mit der Situation überfordert war, ist wohl das natürlichste auf der Welt. Für Takeru war das Grund genug, sein Stipendium abzubrechen, um seiner Familie beizustehen. Und so kommt es, dass seit zwei Wochen alle wieder in Tokio vereint sind.
Gesucht von Michiru Kaioh
Kontakt über Support/Discord
Letzte Änderung: 03.11.2019, 00:22